Was ist Orientierungslauf (OL)


Viele denken bei diesem Wort an Wandern.
Orientierungslaufen ist jedoch eine moderne, emotionale Laufsportart, bei der wertvolle Kenntnisse in Topographie, Geopgraphie, Kartographie und Orientierung mit Karte und Kompaß in unbekannter Gegend angeeignet werden. Neben Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer entwickelt sich vor allem die Fähigeit unter komplizierten Wettkampfbedingungen schnelle Entscheidungen zu treffen.

Für viele wichtig: Trainings- und Wettkampftätigkeiten finden ständig in freier Natur, auf weichen Naturböden, an der kristallklaren Waldluft und an der Sonne statt und das zu allen Jahreszeiten!

Orientierungslauf kann in allen Altersklassen von 8 bis 88 Jahren und älter ausgeübt werden, da Streckenlängen und Schwierigkeitsgrad dem Alter und Geschlecht angemessen festgelegt werden können.

OL Video unserer Österreichischen Sportkameraden